Titelbild von TV Unterboihingen e. V.

TV Unterboihingen e. V.

Aktuelles vom Turnverein Unterboihingen

Aktuelles vom Turnverein Unterboihingen

19.12.2021, 18:41 Uhr

Abt. Jugendfußball

Weihnachtsgrüße

Liebe Jugendfußballer, Eltern, Trainer und Sponsoren,

DANKE, für euer Engagement in diesem wieder mal verrückten Jahr!

Das Fußballjahr 2021 neigt sich lang- sam dem Ende. Es wurde wieder mit viel Herz und Engagement einiges für die Jugend im Trainings- und Spielbetrieb geleistet. Allen Jugendfußballern, Kindern, Eltern, Trainern, Freunden, Gönnern und Sponsoren wünschen wir ein Frohes und gesegnetes Weih- nachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022!

Unser herzlichster Dank gilt auch allen für die gezeigte Vereinstreue und dem vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz – dies ist nicht selbstverständlich! Die Jugendleitung wünscht allen für die Weihnachtszeit ein paar Tage der Ruhe und Besinnlichkeit und für das neue Jahr 2022 Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Wir freuen uns auf das neue Jahr mit euch! Eure Jugendleitung

Abt. Jedermannsport

Folgende Sportangebote der Abteilung Jedermann entfallen bis auf Weiteres.

Montag:

Frauengymnastik

17:30 - 18:30 Uhr

19:30 - 20:30 Uhr

Männergymnastik

18:30 - 20:30 Uhr

Mittwoch:

Frauen- und Männergymnastik

19:30 - 20:30 Uhr

Donnerstag:

Rückenfit für Frauen und Männer

19:00 – 20:00 Uhr

Ein ungwöhnliches Jahr geht zu Ende.

Wir wünschen ein friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familie und einen guten Start ins neue Jahr.

Abt. Eislauf

Schöne Erfolge für vier Eisläuferinnen des TVU

2. Platz für Erin Rückert beim Türme- Cup in Ravensburg

Am Samstag, 11.12., traten insgesamt vier Läuferinnen vom TV Unterboihingen in Ravensburg beim Türme-Cup 2021 an.

Für Anna-Lena Bühler und Lilly Korinth war es die erste Wettkampfteilnehme. Sie durften sich über den 5. und 6. Platz in der Gruppe Freiläufer 2 freuen. Kalina Marquardt startete in der Gruppe Basic Novice B. Der gut gestandene Axel war nur ein Element ihrer ins- gesamt sehr schön vorgetragenen Kür. Dafür wurde sie mit einem sehr guten 5. Platz belohnt.

Am späten Nachmittag hatte dann Erin Rückert ihren Wettkampfauftritt. Mit der Startnummer 1 in der Gruppe Anfänger 2 musste sie als erste auf das Eis. Mit einem sicher gelandeten Doppelrittberger, zwei Doppelsalchows, dazu noch zwei Sprungsequenzen aus Flip/ Axel und Lutz/Axel, bewies sie Nervenstärke. Die schwungvoll gelaufene Schrittkombination rundete ihre Kürpräsentation ab. Das Ergebnis war der 2. Platz für Erin mit ihrer bisher höchsten Punktzahl bei einem Wettbewerb. Toller Erfolg!

Zurück

Unsere handverlesenen

Highlights